Projekt Bücherwandteppich

Die VS Frankenmarkt möchte sich ganz herzlich bei den Eltern für die Unterstützung dieses Projektes bedanken. Besonderer Dank gebührt Frau Zinöcker, die Ihre Zeit geopfert hat, um beim Füllen des Teppichs zu helfen.

Der Bücherwandteppich ist ein Fotovorhang, der bei uns mit Büchern der Reihe "PIXI Wissen" gefüllt ist. Die Kinder haben dazu jederzeit Zugang und dürfen sich mit Hilfe eines Entlehnscheines ein Buch ausborgen. Die 40 Bücher erfreuen sich großer Beliebtheit - es gibt Tage, an denen alle unterwegs sind, um gelesen zu werden.

Schulbibliothek

Die Schulbibliothek der VS Frankenmarkt bietet den SchülerInnen die Möglichkeit, sich Bücher auszuleihen. Im Regelfall besucht jede Klasse gemeinsam mit der Klassenlehrerin die Bibliothek - zumindest einmal pro Woche!

In dieser Zeit haben die Kinder die Möglichkeit in Büchern zu schmökern, sich über Gelesenes auszutauschen oder sich mit einem Buch in die eigene Fantasiewelt zu verabschieden.

!!!Bibliotheksunordnung!!!

  1. Gehe immer mit Essen oder Trinken in die Bibliothek, denn Bücher lieben Flecken!
  2. Nach dem Hineingehen in die Bibliothek vergiss nie in voller Lautstärke mit den anderen zu sprechen, damit niemand etwas überhören kann!
  3. Wenn du in einem Buch nur geschmökert hast, vergiss nicht, es an einen anderen Ort zu stellen, denn Versteckenspielen lieben unsere Bücher!
  4. Damit die Bücher ein sicheres Versteck haben, stelle sie so ins Regal, dass man sie beim Hinschauen nicht erkennt!
  5. Schleiche dich beim Hinausgehen aus der Bibliothek am Computer vorbei, sodass du mit dem Buch nicht entdeckt wirst!
  6. Schreibe in jedes entlehnte Buch eine Nachricht für den Nächsten!
  7. Bewahre das Buch so lange wie möglich unter deinem Bett auf!
  8. Öffne das Buch daheim nur im äußersten Notfall, denn es könnten ansonsten Buchstaben herausgelesen werden!
  9. Um ein Wiedererkennen des Buches unmöglich zu machen, versuche es umzugestalten!
  10. Wenn du das Buch unter deinem Bett nicht mehr aushältst, dann verstecke es wieder gut in der Bibliothek!

Wäre das Leben in einer verkehrten Welt nicht toll?

 

ACHTUNG: Dieser Text ist natürlich nicht ganz ernst gemeint!!!

Indianer-Lernszenarium
indianer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB